Am Samstag, dem 25.06.2016 richtete der TSV Neustadt die
Landesmeisterschaften Nachwuchs im Groß-Trampolinspringen aus.

Insgesamt konnten 48 Springerinnen und Springer im Alter von sechs bis 13 Jahren Ihr Können auf Landesebene einem sehr gut vorbereiteten Kampfgericht vorführen.

In der Wettkampfklasse (WK) 1 traten insgesamt 22 Springerinnen gegeneinander an. Nach einer sehr guten Vorrunde zogen hier zehn Springerinnen in das Finale ein. Die begehrten Treppchenplätze belegten mit einer Gesamtwertung von 62,50 Punkten auf Platz 3 Swantje Krause (JG 2007, Lauenburger SV) und auf Platz 2 mit 63,4 Punkten Rieke Albrecht (JG 2006, TuS Hemdingen). Landesmeisterin in WK 1 wurde mit insgesamt 63,7 Punkten Lilli Hamer vom TSV Neustadt (JG 2007).

Auch in der WK 2 konnte sich ein Springer vom TSV Neustadt einen Platz unter den ersten Dreien erspringen, Mitja Lochmüller (JG 2005) erreichte mit einer Gesamtleistung von
59,40 Punkten Platz 2, gefolgt von Ben Nobis (JG 2005, 58,00 Punkte) vom Lauenburger SV. Der Landesmeister in der WK 2 heißt Marvin Suckow vom TST Satrup (JG 2005), seine Gesamtpunktzahl liegt bei 61,40.

In der WK 3 sprangen sich von zwölf Springerinnen Merle Hamann (JG 2003, TuS Hemdingen) auf Platz 1, gefolgt von Julia Marwedel (JG 2004, VfL Geesthacht) und Harriet Meyn (JG 2003, TuS Hemdingen) auf Platz 3.

In der WK 4 konnte sich ebenfalls ein Neustädter Springer behaupten, Kjel Lochmüller erkämpfte sich den Titel des Landesmeisters Nachwuchs mit einer Gesamtleistung von 58,10 Punkten (JG 2004). Auf Platz 2 sprang sich Cedric Hinsch (JG 2003, TSV Husum) und den Platz 3 belegte Ismail Compaore vom Norderstedter SV (JG 2004).

In den Wettkampfklassen 5 und 6 starteten jeweils nur eine Springerin, Jamira Schmidt (JG 2002, VfL Geesthacht) und ein Springer, Finn Rohde (JG 2002, SC Itzehoe), so dass diese beiden Starter sich schon mit Ihrer Teilnahme den Titel Landesmeister Nachwuchs ersprungen haben, dennoch war es beiden möglich eine gute Pflicht- und Kür-Leistung zu zeigen.

Große Freude kam zusätzlich zu den sportlichen Erfolgen für die relativ kleine Sparte „Groß-Trampolin“ des TSV Neustadt auf, denn die Volksbank Ostholstein Nord – Plön eG spendete exklusiv für die Sparte 500,00 Euro zur Unterstützung notwendiger Ausgaben. Die Trampolin-Sparte bedankt sich noch einmal ausdrücklich für die großzügige Spende.

Zusätzlich wurden alle Anwesenden mit einer Verleihung eines Starter-Pakets im Zuge der Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ der Sportjugend Schleswig-Holstein überrascht. Der Referent, Herr Klaus Rienecker, übergab einen finanziellen Zuschuss sowie einen Seminargutschein an den Spartenleiter Jörg Henkel und gemeinsam mit einem Vertreter der Schleswig-Holstein Netz AG und den anwesenden Kindern wurde das Starter-Paket geöffnet und zur Verfügung gestellt. Auch hier bedankt sich die Sparte noch einmal recht herzlich für die Verleihung dieses Starter-Pakets.

Somit bleibt zusammengefasst nur noch zu sagen, dass die relativ kleine Sparte „Groß-Trampolin“ des TSV Neustadt eine rundum gelungene und äußerst erfolgreiche Veranstaltung im Zuge der Landesmeisterschaften Nachwuchs präsentieren konnte.

 

Hier finden Sie uns

Der Verein

Anschrift

TSV Neustadt in Holstein
 Waschgrabenallee 18
 23730 Neustadt in Holstein

04561/4954
 info@tsvneustadt.de